Bewegung
    Home Geschäftsführung   Impressum Spenden
   

 

 

Wer sind wir?

 

Die Stiftung Kinderheime Solothurn

Unsere Institution wurde 1956 vom „Verband reformierte Frauenvereine des Kantons Solothurn“ und vom „Verband Evangelisch-reformierte Kirchgemeinden des Kantons Solothurn“ als Stiftung Evangelisch-reformierte Kinderheime des Kantons Solothurn gegründet.

Bereits 1960 zogen die ersten Kinder im Huus am Schärme in Hägendorf ein.
1992 kam ein zweites Kinderheim unter das Dach der Stiftung: Das Böglihuus in Derendingen.

Interessiert sie unsere Geschichte? Hier können Sie weiterlesen, und hier finden Sie die Jubiläumsbroschüre.

Seit August 2011 hat die SKSO ihr Angebot erweitert, hin zu ambulanten sozialpädagogischen Angeboten für Familien, Kinder und Jugendlichen. Gleichzeitig wurde die Arbeit mit der Methodik KOSS (Kompetenzorientierung im stationären Setting) und KOFA (Kompetenzorientierte Familienarbeit im ambulanten Setting) eingeführt.

 

Trägerschaft

Die "Stiftung Kinderheime Solothurn" mit dem Stiftungsrat bildet die Trägerschaft des "Huus am Schärme" in Hägendorf, des "Böglihuus" in Derendingen und den Wohngemeinschaften des "BeWo - Begleites Wohnen".
Der Stiftungsrat setzt sich zusammen aus sechs Personen, die ihre vielfältigen Fähigkeiten in den Bereichen Finanzen, Sozialpädagogik, Schulwesen, Organisation und Recht in das Gremium einbringen. An den Sitzungen (4 – 6 pro Jahr) werden die statuarischen Geschäfte behandelt, das Budget besprochen und die strategische Ausrichtung der Stiftung festgelegt und überprüft.

Für die Umsetzung der strategischen Vorgaben ist die Geschäftsführung verantwortlich. Sie wird dabei von den Mitarbeitenden in den Bereichen unterstützt. Hier das Organigramm

 

Anerkennung des Kantons

Der Regierungsrat des Kantons Solothurn hat die Institutionen gemäss § 22 des Jugendheimgesetzes und §§ 5 und 6 der Vollzugsordnung anerkannt. Der Kanton Solothurn hat die Oberaufsicht über die Heime.

 

Qualitätsmanagement

Die SKSO arbeitet nach dem Qualitätsmanagement-System ISO 9001/2008. Die Hauptprozesse des Qualitätshandbuchs sind öffentlich.

 

Zivildienst-Anerkennung

Die SKSO ist ein vom Zivildienst anerkannter Betrieb.

ZEWO-Zertifizierung

Die SKSO ist ZEWO-zertifiziert und arbeitet nach den strengen Vorgaben der
Zewo-Zeritifizierungsstelle.

U.a. ist dies eine Garantie für Spenderinnen und Spendern, dass wir ihre Daten vertraulich behandeln und ihre Adresse nicht an Dritte weitergeben.

 

 

1

0

 
punkt Leitung | Adressen
   
    ZEWO    
    © Copyright SKSO