Gummistiefel
    Home Geschäftsführung   Impressum Spenden
   

 

Diagnostik in Familien

KOFA Diagnostik - 4 Wochen

 

Seit über 20 Jahren gibt es in der Schweiz sozialpädagogische Familienarbeit. Mit KOFA-Diagnostik ist eine intensive, auf vier Wochen begrenze Variante der Familienarbeit gemeint. In erster Linie geht es darum, die Situation in einer Familie auf verschiedenen Ebenen genau zu erfassen.

Nach erfolgter Abklärung/sozialpädagogischer Diagnostik kann
KOFA – 6 Wochen oder
KOFA - 6 Monate als mögliche Intervention anschliessen.

Die sozialpädagogische Diagnostik ist gedacht für Familien, in denen die Sicherheit und das Kindeswohl der Kinder und Jugendlichen beurteilt werden sollen. Die Diagnostik ist angezeigt, wenn über die Problemlage und die Lebensbedingungen mit Gesprächen allein nicht genügend sichere Informationen gewonnen werden können (z.B. bei Gewalt, psychischen Problemen der Eltern, Suchtproblemen, bei leichter geistiger Behinderung der Eltern, Verhaltensauffälligkeiten der Kinder, Erziehungsfähigkeit der Eltern). Wenn weitere Kinder in der Familie leben, beziehen wir diese in die Abklärung mit ein.

 

Präsenz in der Familie

Um die Situation in einer Familie genau zu erfassen, muss die Familienarbeiterin alle Familienmitglieder kennen lernen. Aus diesem Grund verbringt sie während der 4 Wochen insgesamt 40 Stunden in der Familie.

Hauptaufgaben der Familienarbeiterin ist das Sammeln von Informationen: über die Lebensbedingungen, den familiären Alltag, die Eltern-Kind-Interaktionen, die Erziehungsfähigkeit der Eltern, den Entwicklungsstand und die Entwicklungschancen der Kinder sowie über das Netzwerk der Familie. Wenn es notwendig und möglich ist, nimmt die Familienarbeiterin auch Kontakt mit Lehrpersonen, Therapeuten, Ärzten usw. auf.

Die Familienarbeiterin ist für die Familie rund um die Uhr erreichbar. Es werden bei Bedarf Abend- und Wochenendeinsätze geleistet. Die Familienarbeiterin ist bei einem ihrer Einsätze mindestens 10 Stunden lang ununterbrochen in der Familie.

Gegen Ende einer sozialpädagogischen Diagnostik wird in einem Schlussbericht das Erfasste beschrieben.

Ziel einer jeden Abklärung ist, Klarheit über die Situation in der Familie zu erlangen und Empfehlungen für eventuell weiterführende Massnahmen zu benennen.

 

Kosten

Die Kosten für die verschiedenen Angebote finden Sie in der Tarifordnung. Bitte beachten Sie auch die allgemeinen Geschäftsbedingungen AGB der SKSO.

Kontakt

 

 

 

 

 

1

0

 
punkt Leitung | Adresse
   
    ZEWO    
    © Copyright SKSO